Physio-Drossel – logo Physio-Drossel – Tu Deinem Körper etwas Gutes
Physio-Drossel– Therapieangebote

Unsere Physiotherapieangebote

sind unter anderem:

KLASSISCHE MASSAGE
Die Klassische Massage wird von Masseuren und Physiotherapeuten angewendet, um Verspannungen, Verhärtungen und bei Erkrankungen des Bewegungsapperates wie z.B. Rückenschmerzen zu lösen.

WÄRME- UND KÄLTETHERAPIE
Natur Moor Fango sind bei uns etwa 60°C warme Einmalpackungen, die aus den unterschiedlichen Deutschen oder Österreicher Moorgebieten stammen. Sie bewirken Muskelentspannung, Schmerzlinderung durch vermehrte Durchblutung des Gewebes.
Heiße Rolle bezeichnet speziell zusammengerollte Handtücher die mit heißem Wasser gefüllt werden und anschließend auf der zu behandelnden Körperregion warm abgerollt wird. Dadurch wird eine andere Form der Mehrdurchblutung gefördert.
Eisanwendung kann entzündungshemmend und schmerzlindernd wirken. Aber auch die Muskelspannung und Durchblutung kann mit der Eisanwendung beeinflusst werden.

SCHLINGENTISCH, EXPANSION
Die Behandlung im Schlingentisch, ist eine gute Möglichkeit um den Patienten Bewegungen, durch die Aufhebung der Schwerkraft zu erleichtern. Dazu werden Teile des Körpers in Schlingen gehängt und so Wirbelsäule und Gelenke entlastet. Darüber hinaus kann ein Zug an der Wirbelsäule angelegt werden, der schmerzhafte Regionen zusätzlich entlastet.

MANUELLE LYMPHDRAINAGE
Die Lymphdrainage wird für die Behandlung von Ödemen (Schwellungen), Ulcus curis, Narbenbehandlung eingesetzt. Dabei wird eine spezielle Form von Grifftechniken angewendet um den Abtransport der Gewebeflüssigkeit zu Verbessern und so die Hautspannung zu vermindern.

NARBENBEHANDLUNG
Bei Verletzungen oder OP´s kommt es im Anschluss zu Narben, deren Heilung manchmal nicht so gut verläuft (Wulstige Narben etc…). Durch spezielle Griffe arbeiten wir so an der Narbe, dass sie weich wird und keine Wülste mehr sein müssen. Das Gewebe und die Durchblutung, werden so gefördert, dass die Beweglichkeit der Haut deutlich verbessert wird.

KRANKENGYMNASTIK
Die Krankengymnastik beinhaltet eine Vielzahl therapeutischer Maßnahmen um die Bewegung z. B. nach einem Bruch, Sturz oder sonstigen Bewegungseinschränkungen zu verbessern.

MANUELLE THERAPIE
Die Manuelle Therapie beinhaltet Diagnostik und Behandlungen von unterschiedlichen Funktionsstörungen des Körpers (Gelenke, Muskeln und Nerven). Speziell ausgebildete Therapeuten nutzen dazu mobilisierende Grifftechniken an Gelenken und Wirbelsäule.

ELEKTROTHERAPIE/ULTRASCHALL
Elektrotherapie und Ultraschall, sind verschiedene Stromformen die Schmerzlinderung, Stimulierung oder Erwärmung bewirken. Bei Lähmungen, Muskelschwäche und bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, kann es angewendet werden.